Olympus Surgical Technologies Europe

1. April 2011: Olympus Surgical UK wird fünftes Unternehmen der Olympus Surgical Gruppe mit Sitz in Hamburg

Hamburg / Cardiff, 1. April 2011 - Ein Jahr nach der Gründung von Olympus Surgical Technologies Europe mit Headquarter in Hamburg tritt mit Olympus Surgical UK bereits das fünfte Unternehmen dem expandierenden Unternehmensverbund unter der gemeinsamen Dachmarke bei. Der Spezialist für minimal-invasive Diagnostik und Therapie ist einer der weltweit führenden Hersteller für Visualisierungstechnologien und Energieplattformen in der Medizintechnik.

Olympus Surgical UK ist durch seine „See and Treat"-Lösungen im Bereich der minimal-invasiven Chirurgie bekannt geworden. In dieser Vorreiterrolle bietet Olympus Surgical UK eine Produktplattform für Diagnostik („See") und Therapie („Treat") und setzt bei der Behandlung auf die sogenannte PK Technologie, ein elektrochirurgisches Verfahren, bei dem entstehende Wunden im gleichen Arbeitsschritt sofort wieder verschlossen werden. Das walisische Unternehmen beschäftigt 250 Mitarbeiter.

„Olympus Surgical UK ist ein bedeutungsvoller Gewinn für unsere Unternehmensgruppe", sagt Heinz Jacqui, Geschäftsführer Olympus Surgical Technologies Europe. „Die Elektrochirurgie gehört zu den erfolgreichsten Anwendungsbereichen in der Medizintechnik, da die Eingriffe hiermit für den Patienten schonender sind und durch weniger Komplikationen auch Kosten sparen helfen. Olympus Surgical UK ergänzt perfekt unsere bestehenden Produkt- und Serviceangebote und macht uns zu einem weltweiten Vorreiter in diesem vielversprechenden Zukunftsfeld."

Das Unternehmen in Wales wurde 2008 vom weltweiten Mutterkonzern der Olympus Corporation in Japan übernommen. Als Spezialist für Energieprodukte wird es nun Teil von Olympus Surgical in Hamburg, um die Synergien von gemeinsamer Forschung & Entwicklung bis hin zum Vertrieb besser nutzen zu können.
Olympus Surgical ist als Hightech-Spezialist innerhalb des Olympus Konzerns das Entwicklungs- und Produktionszentrum für Endoskopie, bipolare Hochfrequenz-Chirurgie, Systemintegration im Operationssaal (ENDOALPHA) und Instrumentenwiederaufbereitung für den globalen Markt. Die neugestaltete Unternehmensgruppe vereint Kernkompetenzen wie Forschung und Entwicklung, Produktion und Service sowie Vertrieb und Training. An den Standorten in Hamburg, Teltow bei Berlin, Tuttlingen, Přerov in der Tschechische Republik und Cardiff in Wales sind insgesamt 1.200 Mitarbeiter beschäftigt.

Olympus Surgical Technologies Europe wurde am 1. April 2010 als Unternehmensverbund von Spezialisten für minimal-invasive Diagnostik und Therapie von Olympus gegründet. Olympus Surgical setzt auf die Formation einer europäischen Unternehmensgruppe, um auch künftig weiter zu wachsen und die Position am Weltmarkt im Bereich minimal-invasiver Diagnostik und Therapie weiter auszubauen.

Pressemitteilung (Deutsch)

 

 

1. April: André Roggan wird neuer Geschäftsführer von Olympus Surgical Technologies Europe

mehr

13. Oktober: Olympus Surgical führt Komplettsystem für sichere und komfortable Hysteroskopie ein

mehr

1. April 2011: Olympus Surgical UK wird fünftes Unternehmen der Olympus Surgical Gruppe mit Sitz in Hamburg

mehr

21. Januar 2011: Integrationslösungen für die Endoskopie und den OP

mehr

1. Januar 2011: Gyrus Medical GmbH unter der Dachmarke Olympus Surgical Technologies Europe

mehr

26. November 2010: Olympus Surgical beim Manufacturing Excellence Award 2010 ausgezeichnet

mehr

22. September 2010: Zwei Jahre Ärztetraining im Olympus Medical Training Centre

mehr

28. Juni 2010: Ergonomie durch Produktdesign

mehr

1 April 2010: Olympus Winter & Ibe GmbH formiert Unternehmensgruppe unter einem Dach: Olympus Surgical Technologies Europe

mehr

15.01.2010: Olympus Glass-Design Technical Panel mit Good Design Award 2009 ausgezeichnet

mehr

21.12.2009: Doppelte Ehre: iF design award 2010 für innovative und ergonomische Produkte

mehr

24.11.2009: Olympus eröffnet Technologiezentrum für medizinische Energieprodukte

mehr

19.10.2009: Olympus bietet als einer der ersten Anbieter ein vollständiges Set für die innovative minimal-invasive Operationsmethode LESS Chirurgie

mehr

09.09.2009: TURis Plasma-Vaporisationselektrode von Olympus revolutioniert die Behandlung der benignen Prostatahyperplasie (BPH)

mehr

27.08.2009: Mehr Flexibilität im Endoskop: 114.000 Euro für neues HWT Kooperationsprojekt an FH Lübeck

mehr

27.08.2009: Olympus wächst weiter: Expansion am Standort Hamburg

mehr

05.05.2009: LESS-Chirurgie überzeugend vorgeführt: Minimal-invasive Operationen mit Olympus-Equipment vom amerikanischen Urologenverband ausgezeichnet

mehr

24.04.2009: Girl’s Day 2009 bei Olympus: Mädchen-Zukunftstag – Einblick in technische Berufsbilder

mehr

11.12.2008: Minimal-invasive Chirurgie: Olympus ist exklusiver Vertriebspartner für Triports

mehr

29.10.2008: Besuch im weltweit modernsten Trainingszentrum für endoskopische Systeme im Rahmen des Deutsch-Arabischen Gesundheitsforums

mehr

26.09.2008: Neue Plasma-Vaporisationselektrode zur BPH-Therapie

mehr

Cookies - Cookies ermöglichen es uns, die Webseiten auf Ihre Interessen und Präferenzen zuzuschneiden. Sie können die aktuellen Cookie-Einstellungen für diese Webseite hier aufrufen und jederzeit über den Cookies-Link im Kopf der Webseite ändern. Nutzen Sie unsere Webseite ohne die Standardeinstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Einstellungen einverstanden.
X